Mittwoch, 3. April 2013

Graffiti - Kunst ohne Geschäft

Zum Begriff "Kunst" zählen nicht nur Werke, die sich zu viel Geld machen lassen. Kunst ist alles, das der Mensch als Kunst wertet, sei es auch noch so klein und unbedeutend für andere Menschen.

Für mich ist auch Graffiti Kunst. Sie lässt sich nicht verkaufen wie Bilder großer historischer Künstler. Aber auch hier sind Künstler am Werk. Oft steckt auch eine gesellschaftskritische und politische Botschaft dahinter.

In Wien findet man sehr viel Graffiti Kunst entlang des Donaukanals, aber auch entlang der Neuen Donau. S-Bahn-Strecken sind auch eine Graffiti-Kunstmeile.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen