Mittwoch, 11. September 2013

Blick über Wien

Um einen schönen Blick über die Stadt zu bekommen fährt man gerne auf den Kahlenberg. Er ist im Norden von Wien gelegen und bietet einen schönen Panoramablick über die Stadt. Natürlich gibt es auch andere Orte, dieser bietet aber den höchsten Blick über die Stadt. Außerdem gibt es einige schöne Wanderwege auf dem Berg. Es war schon späterer Nachmittag, daher war das Licht für schöne Fotografien nicht mehr so toll.

Wir fuhren also mit dem Bus hoch, unser erster Stopp war neben dem Kahlenberg, dem Cobenzl. Dort wollten wir zu den Lebensbäumen. In einem Kreis wurden alle Lebensbäume eingepflanzt und jeder dieser Bäume ist für ein bestimmtes Geburtsdatum bestimmend.



Wie man sieht, wachsen sie noch. Es ist eine recht große Runde und mache Bäume wiederholen sich auch, je nach Geburtsdatum.



Wir begaben uns also auf die Suche nach unserem Lebensbaum. Und dieser hier ist meiner. 


Es ist ein Ahornbaum. Und eine Charakterbeschreibung ist auch gleich dabei. :-)



Danach wanderten wir wieder zurück zur Busstation um weiter zum Kahlenberg zu fahren und die schöne Aussicht über Wien zu genießen. Es war ganz schön windig, bei so einem Wetter mussten wir uns einen Biokaffee und eine Biolimo gönnen.



Und so sieht er aus, der Ausblick von der Aussichtsplattform. :-)



Es geht auch ein wenig näher. :-) Ganz links ist der Donauturm zu sehen, links die Neue Donau, rechts der Donau-Strom, der Turm rechts von der donau ist der Millenium-Tower. Die City ist hier nicht zu erkennen.



...und hier ist noch ein bisschen mehr von Wien zu sehen...



Und hier noch ein Panorama von Wien und den Bergen im Norden der Stadt...sorry, aber ich bekomme hier im Blog die Panorama-Fotos nicht besser hin.



Hier gab´s guten Bio-Kaffee und leckere Bio-Limonade. :-)



Zum Abschluss noch die Kirche am Kahlenberg, die man auch wunderbar von der Stadt aus auf dem Berg sehen kann. 



Kommentare:

  1. Tolle Bilder Danny, die Bäume muss ich mir auf jeden fall das nächste mal ansehen und der Chai Latte in dem kleinen Cafe is super lecker :)

    Knutsch N.

    Sleepless In HighHeels

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-D
      Ich war zwar noch nicht oft in dem Bio-Cafe aber bisher hatte ich immer leckeren Kaffee und leckere Bio-Limo :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. sollte ich es irgendwann mal schaffen nach Wien zu kommen, dann muss ich deinen Blog ausdrucken und mitnehmen!

    Jedes Graffiti besuchen, auf diesem Marktplatz im Menschentrubel Cocktails trinken und von oben auf Wien schauen.

    Und dir Fritz Kola mitbringen, oder ist das Schmuggel?
    Immerhin habt Ihr die, wenn auch nicht leicht zu bekommen

    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      ich hoffe doch dass du es mal nach Wien schaffst. Alle Geheimtipps die ihr brauchst könnt ihr von mir haben. Denn Wien aus der Sicht der Einheimischen ist immer noch am schönsten. Die meisten Touristen verpassen da echt was. :-)

      Nööööö...das ist doch kein Schmuggel, die würde ich sofort nehmen. Stimmt, jetzt haben wir sie endlich auch nicht nur in den wenigen Restaurants, wo sie Fritz Kola schon hatten. Die hast du echt mit der Lupe suchen können.
      Ich habe mir schon einen kleinen Vorrat gekauft, damit ich nach Lust und Laune Fritz Kola und Limo schlürfen kann. :-D
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Danny,
    der Blogzug hat mich grad hier abgesetzt und mir deine tollen Ansichten von Wien gezeigt! Wunderschön und auch das Wetter tut deinen Fotos nichts!
    Die Runde mit den Lebensbäumen finde ich ja total faszinierend; hab ich so noch nie was von gehört!
    Der Blick über Wien *schwärm... Wien steht schon länger auf meiner Wunschliste; genauso wie eine Fiakerfahrt dort und einen Heurigen sollte man als Tourist doch bestimmt auch besuchewn, und den Prater...

    Vorerst lasse ich mich hier verzaubern... und mach es mir bei deinen Lesern gemütlich!

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden in D,

    famje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      danke für deine netten Worte :-)
      Ich muss gestehen, dass ich die Lebensbäume auf dem Berg finden werde wusste ich auch nicht vorher. Eine liebe Freundin hat mir verraten, dass sie schon einmal dort war, also fuhren wir hin damit ich sie mir auch ansehen kann. Es gibt ein paar schöne Blicke über Wien, der Kahlenberg ist da wohl der höchste. Vom Donauturm ist der Blick auch einfach nur wunderschön. Natürlich kann man sich als Touristin in Wien viel ansehen, aber ich gebe dir gerne einige Geheimtipps, denn die Einheimischen kennen das wirklich schöne und liebenswerte Wien auch abseits des Tourismus. :-)
      Danke dass du zu meinem Blog gefunden hast, und jetzt besuche ich dich mal. :-)
      Ganz liebe Grüße zurück.
      Danny

      P.S.: Ich mag deinen Namen :-)

      Löschen
    2. N'abend Danny,

      nichts zu danken ;) Wenn mir was gefällt dein zeig ich das auch! Ich hab gestern mal noch ein bisschen Wien gegoogelt - ja, eine wirklich schöne Stadt! Und wenn es dann mal so kommt, dann hole ich mir sehr gerne ein paar Insidertipps bei dir - danke schonmal für das Angebot!

      Schön, dass dir mein Nickname gefällt; das hat bisher noch niemand gesagt. Als ich anfang zu bloggen musste ein Pseudonym her und so kam das Fam von unserer Email was da für Familie steht und je - damit beginnt mein Nachname - zusammen hört sich das recht nordisch an, was wiederum gut zu Hamburg passt, nicht wahr?

      Danke für deinen netten Kommentar; deine Überlegungen zu dem Rohsrstück haben mir gut gefallen!

      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Famje

      Löschen
    3. Hey,
      Famje...klingt schön. Für Österreich ist der Name natürlich ungewöhnlich, aber genau das ist ja das Schöne. Auch wenn es ein Pseudonym ist...er klingt wie Musik :-) Ich finde auch, dass er gut zu Hamburg passt. Ich war leider noch nie dort, eine Reise dorthin steht aber schon länger am Plan.

      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße

      Löschen
    4. Das ist doch super Danny! Da kann ich mich dann gleich mit Insidertipps revanchieren! Hamburg hat auch tolle Ecken die man nicht so ohne Weiteres von alleine entdecken kann - wie halt jede Stadt ihre kleinen Geheimnisse hat!

      Liebe Sonntagsgrüße, famje

      Löschen
  4. Ein Kumpel von mir zieht bald nach Wien, um zu studieren. Dank dir hat ja schon einige tolle Orte, an denen er seine Freizeit verbringen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      dann wünsche ich ihm eine schöne Zeit hier in Wien. Er wird ja dann bald auch Wiener und wird die schönsten Orte hier bald kennen lernen. Und das nicht aus dem Blickwinkel des Touristen, sondern des Einheimischen. Das wird ihm gefallen.
      Liebe Grüße

      Löschen