Montag, 11. November 2013

USA Rundreise Teil 2 - Los Angeles/Hollywood

Ein Spaziergang durch die Phantasiewelt von Hollywood musste auch sein. Schließlich waren wir in Santa Monica gleich um die Ecke untergebracht. :-)

Wir waren nicht in den Filmstudios, aber den Hollywood Boulevard mussten wir uns schon ansehen. Der Walk of Fame, der Rodeo Drive...was man sich an einem Tag ansehen kann, haben wir gesehen. 

Ein paar Souvenirs einkaufen, den schönen sonnigen Tag genießen und wieder zurück zum Strand von Santa Monica. Wenn schon die ersten Urlaubstage so beginnen, was kann dann noch kommen? :-)






Die Fotos täuschen ein wenig, denn die Straßen waren wirklich voll mit Menschen. Touristen überall...das ist eben Hollywood. Jeder muss es einmal gesehen haben. Den Walk of Fame sind wir natürlich langsam abgegangen um zu sehen, wer da aller verewigt wurde. :-)







Eigentlich waren wir nicht auf der Suche nach der Hollywood-Schrift auf den Hollywood Hills, aber als wir vom Boulevard durch eine Shopping Mall durchsehen konnten, war sie da auf einmal. Also gingen wir mal durch um doch noch ein Foto zu machen.





Was gehört sonst noch zu Hollywood? Richtig, der Rodeo Drive. Natürlich ist diese kleine Einkaufsmeile zu teuer für uns, aber sehenswert ist sie allemal. Und gut Essen kann man dort natürlich auch. :-)






Auch ein schöner Teil von Los Angeles, im Grunde haben wir uns die beiden Tage, als wir dort waren auch nur im Norden der Stadt aufgehalten. Also Santa Monica, Beverly Hills, Hollywood. Nach Malibu haben wir es nicht geschafft, das wäre dann auch zu weit weg gewesen. Es musste der Weg nach Las Vegas angetreten werden...aber natürlich nicht ohne Zwischenstopps...mehr davon in einem der nächsten Posts. :-)






Kommentare:

  1. Also wenn es regnet, dann sind da keine Touries :-D
    Wir hatten den Walk of Fame wirklich so gut wie komplett für uns alleine.
    Leider konnten wir dann das Hollywood Sign nicht sehen.
    Dennoch standen dort einige Touris an, da kann man auf die Platform hoch, du warst dort, ich nicht :-)
    Dafür sind meine Schuhe mit LA Regen getränkt, auch nicht schlecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje...wir hatten Gott sei Dank keinen Regen, im Gegenteil es war ein richtig warmer Tag. Das Hollywood-Sign haben wir zufällig gesehen. Dort standen auch einige Touristen für Fotos, aber wir haben uns einfach dazugedrängt und auch ein Foto von uns machen lassen. :-)
      Vielleicht kommst du ja nochmal hin wenn´s schöner ist.

      Löschen