Sonntag, 1. Dezember 2013

USA Rundreise Teil 8 - Oklahoma

Es geht weiter Richtung Osten, also eigentlich Südosten. Oklahoma kommt nach Texas, das Land der roten Erde wie es die Indianer nennen. Hier haben wir ebenfalls den nördlichen Teil des Landes durchquert. Man kennt es vielleicht nicht so gut außerhalb der USA, aber es ist wirklich schön dort. Natürlich führt die Route 66 auch durch Oklahoma, nicht weit der texanischen Grenze liegt Elk City, hier gibt es ein Route 66 Museum und die Old Town. 

Das Wetter hatte uns immer noch ganz lieb, seit wir in Los Angeles ankamen hatten wir jeden Tag Sonnenschein. Die Temperaturen waren auf unserer Reise zwar sehr unterschiedlich, aber Sonnenschein war immer. :-)

Hier ein paar Bilder aus Elk City, der Old Town und dem Route 66 Museum.






Es gibt ja in den USA noch viele gut erhaltene Kleinstädte, die sich in den letzten Jahrzehnten nicht viel verändert haben. Hier bekommt man aber einen Einblick wie die Gebäude vor über 130 Jahren ausgesehen haben. 




Hier kommen auch noch einige Route 66-Touristen um sich das anzusehen. Das Bild oben zeigt zum Beispiel wie früher ein Schulzimmer ausgesehen hat, mit einem Ofen in der Mitte des Raumes. :-)







Weiter ging es durch Oklahoma City, wo wir nicht angehalten haben. Die Zeit wurde immer knapper und trödeln wollten wir nicht. Wir besuchten die Verwandten meines besten Kumpels in Stillwater, ein wenig oberhalb von Oklahoma City. Es ist nicht groß, aber auch nicht ganz klein. Stillwater ist eine Universitätsstadt und Eskimo Joe´s so etwas wie ein Wahrzeichen der Stadt. Eskimo Joe´s ist ein riesiges Lokal das hauptsächlich von Studenten besucht wird. Ich habe mir dort im Souvenir Shop ebenfalls ein T-Shirt mit Eskimo Joe´s Motiv gekauft. :-)



Schöne Oldtimer sieht man hier in Wien ja nur wenn es wieder wärmer wird, also im Frühling und dann wieder im Sommer. Bei Schlechtwetter werden die leider kaum gefahren. Umso mehr freuten wir uns wenn wir in unserem Urlaub ein paar schöne und gut erhaltene Oldtimer fanden. Diesen Ford Thunderbird sieht man schon ganz selten.



Zum Abschluss noch ein paar Bilder aus Oklahoma...was wäre ein Post von mir ohne Essen? :-) Es muss nicht immer Burger oder Steak sein, ein Clubsandwich tut es auch. Lecker war es. 


Der Schatten unseres Autos beim Sonnenuntergang sieht etwas seltsam aus. Wir hatten doch einen Van und keinen Käfer... :-D



Kommentare:

  1. tja ich kann mich nur wieder holen!
    klasse bilder und sicherlich wunderschöne erlebnisse !
    echt wow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, dankeschön :-)
      Daran werde ich mich bestimmt noch sehr lange erinnern. Ich möchte mir noch Fotos ausarbeiten lassen und dann in ein Album kleben. Ich mag es altmodisch :-)
      Liebe Grüße
      Danny

      Löschen
    2. Ich habe auch noch ganz viele Kinderfotoalben und von mir und meiner Freundin bastel ich auch welche ^^
      ist ne schöne sache

      Löschen
  2. Guten Morgen, Danny - das sind ja wieder tolle Fotos - und das Wetter ja wirklich spitze!
    Wir haben Verwandte in Oklahoma, aber bisher noch keine Gelegenheit gehabt sie zu besuchen; aber irgendwann werden wir uns auf den Weg machen. Und dann wollen wir auch eine Motorradtour über die 66 wagen; ein Bike auszuleihen dürfte nicht das Problem sein; oder so einen alten Amischlitten; würd mir auch gefallen *lach

    Mit deinem neuen T-Shirt von Eskimo Joe's wirst du in Wien bestimmt Aufmerksamkeit erregen; aolche Einkäufe mache ich auch total gerne.

    Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent,

    liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      bis dahin war das Wetter wirklich spitze. Einen Post habe ich dann noch vorbereitet. Da war das Wetter dann nicht mehr so toll. Aber für zweieinhalb Wochen hatten wir Sonnenschen (von 3 Wochen Urlaub). Ich denke das ist ein guter Durchschnitt. :-)
      Solltest du einmal nach Oklahoma reisen, wird es dir bestimmt gefallen. Von der Route 66 sind noch viele kleine alte Teilstrecken übrig geblieben, einfach toll. Wir haben auch versucht die Autobahnen zu meiden und die alte Route 66 in Arizona und New Mexico zu befahren. Schon toll, da wünsche ich euch jetzt schon viel Spaß dabei. :-)
      Die Route 66 ist übrigens voller alter Amischlitten. Du kommst dort immer wieder auf alten Autoplätzen vorbei. Wir sind auch immer wieder stehen geblieben um uns diese anzusehen.

      Mein Eskimo Joe Shirt hat vorne nur ein kleines Logo, aber auf der Rückseite ist ein riesiges Bild von Eskimo Joe in einer alten Corvette auf der Route 66. Ja, das fällt schon auf :-D
      Ich wünsche dir auch noch einen wunderschönen 1. Advent,
      Liebe Grüße
      Danny

      Löschen
    2. Ja, das stimmt - das ist eine gute Wetterbilanz!
      Wir haben schon einige Filme über die Route 66 und die Amischlitten gesehen; von Truckern etc. Das weckt Fernweh... und irgendwann hält uns auch nichts mehr. Aber ein bisschen dauerts noch ;)

      Löschen