Montag, 20. Januar 2014

Start a new day



Jeder Tag ist ein neuer Beginn. Diesen Satz hat bestimmt jeder Mensch schon einmal gehört, mindestens einmal. Nicht immer ist es leicht, damit etwas anzufangen. Wenn damit gemeint ist, dass es jeden Tag hell wird und die Sonne herauskommt dann stimmt es. Jeder Tag ist wirklich ein neuer Beginn, zumindest versucht jeder Tag einen Neuanfang. Ganz egal, ob wir da mitmachen oder nicht. Diese Entscheidung liegt bei uns selbst.

Wie schwer ein Neubeginn umzusetzen ist, weiß jeder, der es schon einmal versucht hat. Man stellt sich viele Fragen und wundert sich vielleicht auch mal über sich selbst. Es hat einen Grund warum man das Leben neu beginnen möchte, vieles spricht dafür, einiges dagegen. Erst wenn man genau darüber nachdenkt, wird einem das Risiko bewusst, das diese Veränderung mit sich bringen könnte. Dann muss man auch noch entscheiden, ob es das Risiko wert ist und wie man damit umgeht wenn es nicht klappt.

Die wichtigsten Entscheidungen für einen neuen Anfang muss man selbst treffen, manche werden einem auch abgenommen. Nicht auf alles was das Leben so bringt haben wir Einfluss, wir können aber versuchen das Beste daraus zu machen. Das Beste für uns selbst. Rückhalt ist in solchen Situationen sehr wichtig, ob von Freunden, Familie oder Bekannten. Man hat das immer das Ziel vor Augen, das man erreichen will und sollte nun auch entsprechend handeln. Wollen allein ohne Handeln bringt leider nicht viel. 

Schließlich setzt ein Neubeginn im Leben eine Verbesserung voraus, die man gerne möchte. Etwas ist gerade nicht in Ordnung, das Leben läuft nicht so wie man es sich vorstellt, man ist unglücklich. So soll es nicht weiter gehen. Niemand möchte sein Leben ändern, wenn alles Bestens läuft. Was riskiert man also, wenn man es nicht versucht? Wenn das Leben das man jetzt führt nicht zufriedenstellend ist, was kann man dann dabei falsch machen, einen Neubeginn oder eine Veränderung in Angriff zu nehmen? Man kann vielleicht scheitern, man kann aber im Grunde nur gewinnen. Ein Gegensatz? Nicht wirklich, denn man hat mit dem Versuch eines Neubeginns nichts verloren. 

Ein neuer Anfang ist keine einmalige Sache, das kann man im Leben so oft machen wie man möchte,  und zwar so lange bis man damit zufrieden ist. Es gibt keine Grenzen und die Möglichkeiten, die man im Leben hat sind ebenfalls unbegrenzt.

Man kann ja einmal darüber nachdenken, es kostet nichts und man kommt vielleicht darauf, dass es auch anders geht... :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen