Samstag, 4. Januar 2014

Wo ist der Winter?

Winter in Wien? Ja und Nein. Laut Kalender haben wir Winter, davon ist aber draußen nichts zu sehen. In diesem Moment sehe ich aus dem Fenster und kann durch den Nebel nicht einmal die andere Straßenseite erkennen. Die Temperaturen sind mild, zumindest in Wien. Weit und breit kein Winter. 

Viel Schnee und Kälte haben wir in Wien nicht, umso seltener sind Fotos mit Schnee in dieser Stadt. Vor einigen Jahren hatten wir genug Schnee, dieser wollte auch lange nicht weg. Die Alte Donau war so stark zugefroren, dass sich so viele Eisläufer wie noch nie darauf tummelten. So kann der Winter in Wien also auch aussehen... :-)

Möwen freuen sich darauf gefüttert zu werden, da herrscht Gedränge. Nach der Fütterung ist natürlich Chillen angesagt :-)




Alle diese Bilder sind im Wiener Wasserpark entstanden, so viele Schwäne und Wildenten sieht man auch hier nicht so bald auf einem Fleck. Das musste ich einfach fotografisch festhalten. Auch Krähen sind auf der Suche nach Futter, ihr Schnabel scheint so hart zu sein, dass er sogar durch den gefrorenen Boden dringen kann...




Zu dieser Zeit war die Alte Donau schon sehr lange zugefroren, die Eisschicht muss wohl einen Meter dick gewesen sein. Wir hatten lange Zeit zweistellige Minustemperaturen. Da hält die Alte Donau schon was aus...schließlich kann man sehen dass die Menschen mit Rodeln und Kinderwagen auf das Eis gehen. :-)



Zum Abschluss noch eine kleine Nahaufnahme als Symbol für den Winter :-)


Kommentare:

  1. hallo und guten morgen,
    danke für deinen Kommentar bei mir.
    leider war ich noch nie in wien. deine Fotos mit den vögeln gefallen mir.
    ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schönen Guten Morgen,
      habe ich gerne gemacht. Die Schwarzweiss-Portraits waren wirklich Klasse. Danke für das Kompliment, solltest du einmal die Gelegenheit haben nach Wien zu kommen, dann ist es wohl im Sommer am besten. Da hat man auch die meisten Möglichkeiten, etwas in der Stadt zu machen. :-)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
      Danny

      Löschen
  2. Tolle Fotos :) Bei mir hängt auch noch die Nebelsuppe (bin auch aus Wien) :/ ich bin mir sicher im Jänner und Februar wird's noch ordentlich schneien und eisig kalt sein (worauf ich gaaarkeine Lust habe) so war es ja letztes Jahr auch :)

    lg Klaudia
    http://ohohmydear.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      Dankeschön, wem sagst du das. Hier sieht man vor lauter Nebel nich mal auf die andere Straßenseite. Gestern Abend als ich das geschrieben habe war es auch so, dann war der Nebel kurz weg und jetzt ist schon wieder alles so grau. Ehrlich gesagt geht es mir so wie dir, diese lange Kälte kann ich gar nicht brauchen. Das war letzten Winter so unnötig. Wenn wir in Wien keinen Schnee bekommen ist mir das auch recht, ich fahre auch gerne mal woanders hin um Schneefotos zu machen. :-)
      Dankeschön für deinen Kommentar.
      Liebe Grüße
      Danny

      Löschen
  3. Ich weiß nicht ob ich es dir schon gewünscht habe, aber hier noch mal ein wunderbares 2014 für dich mit viel Gesundheit,Liebe, Glück und etwas Reichtum ;)
    Schöne Bilder,ich vermisse den Winter!
    Bei uns gab es gestern ein riesiges Gewitter und starken Regen... das nenne ich auch nicht Winter.Wirklich richtig hell wirds auch nie, nur grau und ab und zu mal Sonne, nein so sieht kein Winter aus =(

    ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, vielen Dank für die lieben Glückwünsche...Reichtum...ja das kann ich natürlich auch brauchen :-D
      Auch hier ist von Schnee weit und breit nichts zu sehen. Es ist viel eher Herbst, obwohl der wieder sehr warm war bei uns in Wien.
      Ganz liebe Grüße auch an dich. :-)
      Danny

      Löschen