Samstag, 8. März 2014

Der Frühling rückt immer näher

Endlich kommt wieder mehr Leben in die Stadt. Die Sonne scheint und Wien füllt sich mit Menschen. Die Cafés und Restaurants haben endlich wieder Sitzplätze und Tische im Freien. Ok, so warm ist es nun auch wieder nicht, aber es ist ein Zeichen dass der Frühling längst angekommen ist.

Ganz langsam blühen auch wieder die Bäume und Sträucher, es dauert nicht mehr lang bis die Stadt wieder grün ist. 

Das milde Wetter brachte auch ein paar neue Graffitis in die Stadt. Viele sind es noch nicht, aber es dauert nicht mehr lange bis es mehr werden. Und darauf freue ich mich schon richtig. :-)





Das ist zwar kein Graffiti, aber irgendein Künstler hat einige dieser Zeichnungen am Wiener Donaukanal hinterlassen. Man kann sich dazu seine eigene Kriminalgeschichte zusammen reimen. Auch wenn es keine gibt...


Auch Botschaften findet man immer wieder in Wien. Graffitis sind eben nicht nur Zeichnungen, man möchte auch mal etwas sagen...


Ein wenig war ich noch in der City spazieren und dabei sind diese Fotos entstanden.

Die St. Ruprechtskirche in der Wiener City, die so überhaupt nicht in das Stadtbild passt. Sie ist die älteste Kirche in Wien, die noch steht. Das Jazzland ist ein Tanzlokal, das Jazz, Reggae und afrikanische Musik spielt. Das Casablanca ist ein Lokal im berühmten Wiener "Bermuda Dreieck"...Humphrey Bogart lässt grüßen. :-)





Am Ring gibt es schon sehr viele Radfahrer, das milde Wetter macht´s möglich und bringt die Menschen aus den Wohnungen raus. Nur grün ist es noch nicht in Wien...aber bald :-)


Der Blick in Richtung Hotel Intercontinental übe den Wienfluss...rechts der wunderschöne Stadtpark.


Kommentare:

  1. ohhh, ich sehe es wird Zeit für mich mal nach Wien zu kommen...so viel zu Entdecken! Iron Man...achhhhhh.....und die Umrisse des Menschen auf der Strasse...da würd ich mich doch glatt dazu legen und paar crazy Fotos machen :-D
    Liebe Grüße aus Ludwigshafen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna, ich liebe ja Graffiti. Für mich ist es natürlich auch Kunst, auch wenn man diese nicht zu Geld macht wie vieles andere. Mein Tipp ist, wenn du nach Wien kommen möchtest dann ist der Sommer die beste Jahreszeit dazu. Du hast dann die meisten Möglichkeiten in der Stadt und viele schöne Plätze gibt es abseits des Tourismus zu sehen. Wien ist eben nicht nur die alte Stadt, die die Touristen sehen wollen. :-)
      Ich gebe dir gerne einige Tipps, solltest du nach Wien kommen. Ich hoffe die Umrisse am Donaukanal sind dann noch vorhanden wenn du Fotos machen möchtest. Wenn nicht, male ich dir einfach einen für ein paar verrückte Bilder. :-D
      Ganz liebe Grüße
      Danny

      Löschen
  2. Hallo,
    ja habe ich mitbekommen, dass du immer wieder meinem Blog folgst. Das freut mich sehr, dich als Stammleser gewinnen zu können. Mir kann man nur über das Google-Konto folgen leider :(. Hoffe trotzdem das dir mein Blog gefällt.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      ja dein Blog gefällt mir gut. Ich glaube ich habe es jetzt geschafft zu folgen. :-)
      Liebe Grüße
      Danny

      Löschen