Samstag, 12. April 2014

New Graffiti in Vienna

Alles Neu macht der Frühling. Nicht nur die Natur zeigt sich von ihrer bunten Seite, auch die Künstler setzen ihre Ideen wieder wunderbar um. Wenn man sich für Graffiti interessiert, so wie ich, muss man immer wieder am Laufenden sein. Alte Graffitis werden übermalt und neue kommen zum Vorschein. Ich muss gestehen, ich bin begeistert, aber seht selbst...


Zur Abwechslung zu den schönen Bildern gibt es auch Botschaften, die zum Nachdenken anregen sollen...













Dieses Graffiti fand ich am schönsten. Es war wirklich riesig und so detailgetreu und mit Liebe gemacht. Einfach schön anzusehen. :-)




Kommentare:

  1. Sehr tolle Graffiti wieder dabei.Einfach toll und ich beneide dich um deine Stadt, dass ihr so viel schönes Buntes habt =D
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.
    Ganz Liebe Grüße
    Violett Love

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Dankeschön :-)
      Ja, die Künstler sind fleißig in Wien...immer wieder gibt es neues Graffiti. Gut für mich, wenn ich mit der Kamera anhalte und Fotos mache. :-)
      Ich wünsche dir ebenfalls einen wunderschönen Start in die Woche.
      Ganz liebe Grüße
      Danny

      Löschen
  2. Hey,
    endlich können wir wieder kommentieren !!!
    Deine Kaffee-Pop-Art Serie würde uns jetzt schon auch brennend interessieren - vielleicht zeigst du sie ja mal in einem Post :-)
    Das stimmt schon, die Ideen muss man erst haben - bei uns ist es allerdings eher so, dass sehr, sehr viele Ideen da sind und eher die Zeit fehlt, alles umzusetzen.

    Wien's Graffiti Künstler sind ja wirklich genial! In unserer Stadt gibt es meistens eher nur doofe Schmierereien, die dann wieder überstrichen werden. Wahrscheinlich sollten wir bei unserem Wien-Aufenthalt schon einen ganzen Tag einplanen, um die Graffitis zu sehen. Die sind echt klasse!
    Ansonsten wünschen wir dir schonmal schöne Ostern und gutes Wetter zum Fotografieren :-)

    Liebe Grüße
    Petra & Jinx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ihr Beiden,
      ich werde meine Acrylbilder nicht in meinem Blog posten, ich denke es passt einfach nicht zu meinem Blog. Aber bei Instagram werde ich sie wohl hineinstellen wenn sie mal fertig sind. Ich male einfach meine eigenen Fotografien nach. Ich liebe Pop Art und ein wenig Spielerei mit den Farben. Was Malen betrifft bin ich kein Künstler, aber es entspannt mich und gibt Ruhe. Außerdem macht´s mir Spaß beim morgentlichen Kaffee ein wenig zu malen. :-)
      Ich habe die seltsame Angewohnheit immer den Kaffee zu fotografieren, den ich trinke, egal ob zu Hause oder in einem Café. :-)
      Eure Ideen könnt ihr bestimmt noch umsetzen, es fehlt bestimmt die Zeit vieles auf Einmal zu machen. Ich kenne das von mir selbst, wenn mir viel einfällt möchte ich alles auf einmal machen, obwohl ich Zeit habe. Aber nach und nach wird sich das schon ausgehen. :-)

      Es gibt hier schon sehr gute Künstler. Aber es wird auch hier viel geschmiert. Es gibt bestimmte Plätze in Wien wo die Graffitis schön sind. So am Donaukanal wo ich meistens fotografiere. Das ist ganz in der Nähe der Wiener City. Auch am Donaukanal gibt es im Sommer Strandlokale, die man besuchen kann. Vielleicht könnt ihr euch tatsächlich ein wenig davon ansehen. :-)
      Ich wünsche euch Beiden ebenfalls schöne Ostern. Das Wetter für Fotografien wird jetzt endlich wieder besser und wärmer. Meine nächsten Fototouren habe ich schon geplant. :-)

      Vielen Dank für euren lieben Kommentar. :-)
      Ganz liebe Grüße
      Danny

      Löschen
  3. Gut zu wissen, dann werden wir wohl ab und zu mal bei Instagram schauen :-)
    Was das Malen betrifft, ist es das Wichtigste, dass es Spaß macht! Aber das ist ja eigentlich bei allen Hobbys so.

    Wir hoffen, du hast trotz der geplanten Fototouren noch ein bisschen Zeit - wir haben dich nämlich nominiert. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :-)
    http://houseno12.blogspot.de/2014/04/und-schon-der-nachste-blog-award.html

    Liebe Ostergrüße
    Petra & Jinx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habt ihr recht, es macht Spaß und es beruhigt irgendwie. Das ist wirklich das Wichtigste. Man kommt auf tolle Gedanken und kann von allem Anderen ein wenig abschalten.
      Natürlich habe ich Zeit dafür, ich beantworte eure Fragen sehr gerne und melde mich, sobald ich das gemacht habe. :-)
      Liebe Ostergrüße auch an euch zwei. :-)
      Danny

      Löschen