Sonntag, 12. Oktober 2014

Vienna Street Art im Herbst

Jetzt war ich schon länger nicht mehr unterwegs und in Wien gibt es so viel schönes Graffiti. Unter denen, die bloß überall schnell ihren Namen an die Häuserwand schmieren müssen, gibt es auch viele Künstler. Und die geben sich Mühe, etwas wirklich Schönes an die Wand zu bringen. Was Street Art betrifft, hat man in Wien viele Möglichkeiten, es auch wirklich gut aussehen zu lassen. Es gehört schon seit langem zum Stadtbild und ist nicht mehr aus Wien wegzudenken.

Entlang des Donaukanals oder der neuen Donau kann man sich da sehr viel ansehen, hier sind einige der neueren Graffitis.




















Kommentare:

  1. Hier in Berlin gibts auch eine Menge von der Kunst zu entdecken! Finde Street Art auch wirklich toll und faszinierend..
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Berliner Street Art würde ich auch gerne mal sehen. Berlin steht schon länger auf dem Reiseplan, nur verwirklicht habe ich diesen Plan leider noch nicht. Wenn ich aber komme, freue ich mich schon auf die tolle Kunst dieser Stadt. :-)
      Liebe Grüße
      Danny

      Löschen
  2. Wirklich bemerkenswerte arbeiten. Faszinierend was manche leute mit ein paar Dosen an eine wand bringen können. Hier in der Umgebung Stuttgart üverwiegen die Schmierereien, eigentlich schade.
    Wien ist so eine tolle Stadt, ich habe letztes Jahr mit meinen Eltern ein paar Tage dort verbracht, noch jetzt bin ich beeindruckt von der Stadt (und von dem leckeren Schnitzel) und will unbedingt mal wieder hinfahren :)
    Liebe grüße,
    Jone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      es ist ja in Wien auch nur an bestimmten Plätzen so, dafür gibt es aber wirklich sehr viel gutes Graffiti. Natürlich finden sich auch hier viele Schmierereien, aber wie man sieht finde ich immer wieder etwas, das mir auch gefällt :-)
      Wenn du mal Tipps für schöne Plätze in Wien brauchst, die man sonst als Tourist nicht sieht, dann gebe ich dir gerne welche. :-)
      Liebe Grüße
      Danny

      Löschen
  3. Lieber Danny,
    vielen Dank fürs Zeigen - da sind wieder wahre Kunstwerke dabei! Mein Favorit ist eindeutig das erste Bild.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      ich mag es ja bunt, was Zeichnungen und Malereien betrifft. Diesmal habe ich offensichtlich lange genug gewartet, um ein paar schöne Fotos zu bekommen. Ja, die Straßenkünstler waren wieder aktiv und das freut mich besonders. Nur bei der Entstehung eines dieser Kunstwerke hätte ich noch gerne gesehen, dafür war ich wohl zu spät dran.
      Das erste Bild, ja das würde schon gut aussehen wenn es mit einem Pinsel gemalt wird. Aber mit Farbsprays wirklich ganz toll gelungen.
      Liebe Grüße
      Danny

      Löschen
  4. Wundervolle Bider hast du wieder für uns gejagt, gefällt mir und macht echt gute Laune

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Chrissy,
      Dankeschön :-) Schöne Graffitis sind in Wien gar nicht so schwer zu finden. Ich sorge immer wieder gerne für gute Laune :-)
      Liebe Grüße
      Danny

      Löschen
  5. wow...tolle Motive dabei :-)

    Ist das so eine legale Grfittiwand an der die Sprayer sich unbehelligt ausleben dürfen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      ich bin froh dass ich solche Graffiti in Wien für meine Fotos finden kann. :-)
      Es ist tatsächlich eine legale Graffitiwand, eine kilometerlange sogar. Sie ist in Wien entlang des Donaukanals und gehört meiner Meinung nach auch zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Eine weitere legale und kleinere Graffitiwand gibt es entlang der Neuen Donau, ebenfalls mit sehr schönen Motiven. Von Schmierereien auf Häuserwänden halte ich nichts, aber einige Künstler können das ganz toll. :-)
      Liebe Grüße
      Danny

      Löschen
  6. Ich war zwar noch nie in Wien, aber deine Aufnahmen von den tollen Graffitis machen einem richtig Lust darauf, mal den nächsten Ferientrip dorthin zu planen.

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      ich mag ja keine Schmierereien, aber wenn ich schönes Graffiti sehe, dann halte ich es fotografisch fest, denn auch die ändern sich immer wieder und wir haben jedes Jahr neues Street-Art. :-)
      Solltest du mal nach Wien kommen, entlang des Donaukanals (die City ist gleich daneben) kannst du sehr viel davon sehen. Da es nicht abgelegen ist und zentral liegt, kann man einen kleinen Abstecher dorthin machen. :-)
      Liebe Grüße
      Danny

      Löschen
  7. Hey Danny,
    ich bin von der Studienfahrt und aus dem Urlaub zurück und melde mich endlich wieder daheim.
    Diese Graffiti finde ich ja diesmal richtig richtig toll.Gefällt mir alles total super!
    Am besten gefallen mir die Graffiti von HRNX, sie sind so süß und irgendwie mädchenhaft, total klasse!
    Ich wünsche dir noch ein tolles Wochenende!
    Violett Love

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Willkommen zurück :-)
      Ich war auch überrascht, dass es so viel neues Graffiti gibt, die in meinem Post sind noch längst nicht alle. Ich habe auch zum ersten Mal HNRX gelesen und fand es klasse, ganz besonders die dazu passenden Schatten. Vielleicht sind diese Graffitis so mädchenhaft, weil sie von einer Künstlerin stammen. Es sind ja nicht nur Männer, die das gut können. Würde mir in diesem Fall sogar noch besser gefallen. :-)
      Liebe Grüße und auch dir noch ein schönes Wochenende.
      Danny

      Löschen
  8. Verflucht geile Graffiti! Das sind Künstler, und zwar richtig gute.
    Es freut mich, dass ich (zufällig) auf Deinen Blog gestoßen bin.
    Viel Erfolg weiterhin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      ich war auch begeistert und bin wirklich froh, dass wir solche Künstler hier in Wien haben. :-)
      Es freut mich, dass du bei mir vorbeigeschaut hast.
      Dankeschön und liebe Grüße
      Danny

      Löschen